Sdk mein Vertrag

jsonInterface – Array: Die json-Schnittstelle für diesen Vertrag. Durch das erneute Festlegen wird die Methode und die Ereignisse der Vertragsinstanz neu generiert. Beispiel: /contract-api/v1/contracts/identifiers?depth=TOP Entpacken dieser verschiedenen Verträge und Verweisen auf diese Verträge mit der Online-Endpunktdokumentation soll die Beziehungen demonstrieren und genau das, was jede Ressource ausmacht. Beachten Sie bei der Verwendung dieser API, dass Sie nur Informationen für Verträge anzeigen können, auf die Sie Zugriff haben, und sie können die Berichtsgruppenvorgänge nur ausführen, wenn Ihr Benutzerkonto die Rolle CPCode Rep Group enthält. Verträge. Bei der Verwendung dieser API hängt Ihre Zugriffsebene von den Verträgen ab, denen Ihr Akamai Control Center-Benutzername zugeordnet ist. Wenn Ihr Benutzername nicht mit der von Ihnen ausgewählten contractId verknüpft ist, schlägt die Anforderung fehl. Um Verträge zu verstehen, müssen Sie verstehen, wie Konten bei Akamai funktionieren. Akamai-Kunden greifen über einen Kontoschlüssel auf alle ihre Dienste zu. Administratoren haben zwar Zugriff auf mehr als ein Konto, stellen jedoch im Allgemeinen alle ihre Webressourcen unter einem einzigen Konto bereit. Innerhalb eines Kontos gibt es einen oder mehrere Verträge, von denen jeder eine feste Nutzungsdauer hat, während der bestimmte Akamai-Produkte und optionale Module aktiv sind. 11. NICHT-BLOCKING VON ADOBE DEVELOPMENT.

Sie erkennen an, dass Adobe derzeit Technologien und Produkte entwickelt oder in Zukunft entwickeln kann, die design- und/oder funktionalität ähnlich wie Produkte haben oder können, die Sie basierend auf Ihrer Lizenz hierin entwickeln können. Nichts in dieser Vereinbarung beeinträchtigt, beschränkt oder beschneidet das Recht von Adobe, seine Entwicklung, Wartung und/oder den Vertrieb der Technologie oder Produkte von Adobe fortzusetzen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie in keiner Weise ein Patent geltend machen dürfen, das Ihnen aus oder im Zusammenhang mit diesem SDK oder änderungen dieser Daten gegen Adobe, seine Tochtergesellschaften oder verbundenen Unternehmen oder deren Kunden, direkte oder indirekte Vertreter und Auftragnehmer (zusammen die “Adobe-Produktbenutzer”) für die Herstellung, Verwendung, Einfuhr, Lizenzierung, das Angebot zum Verkauf oder verkauf von Adobe-Produkten entstanden ist. Abrufen der IDs und Namen der Produkte, die der Berichtsgruppe zugeordnet sind, für den ausgewählten Zeitrahmen. Zum Ausführen dieses Vorgangs benötigt Ihr Benutzerkonto die Rolle CPCode Rep Group. Um diese Rolle hinzuzufügen, verwenden Sie die Anwendung Benutzer und Gruppen verwalten. Wenn eine Anforderung erfolgreich ist, kann sie entweder eine Antwort von 200 oder 300 zurückgeben. Die API gibt eine 200 (OK)-Antwort zurück, wenn die CP-Codeberichtsgruppe nur einem Vertrag zugeordnet ist.

Sie erhalten eine Antwort von 300 (Multiple Choices), wenn die Anforderung eine Liste mit übereinstimmenden Verträgen zurückgibt, da die Berichtsgruppe für CP-Code mehreren Verträgen zugeordnet ist. Um Produktinformationen abzurufen, wenn Sie einen 300-Antwortcode erhalten, stellen Sie eine neue GET-Anforderung an die in der Antwort bereitgestellten Hyperlinks. In diesem Abschnitt wird das Datenmodell für die Vertrags-API angezeigt. Diese API enthält Informationen zu den Produkten, die entweder einem bestimmten Vertrag (contractId) oder einer Berichtsgruppe (reportingGroupId) zugeordnet sind. Die Vertrags-API enthält Informationen über Akamai-Verträge sowie die in diesen Verträgen enthaltenen Produkte. Mit dieser API haben Sie die Möglichkeit, Produktinformationen für einen bestimmten Zeitrahmen entweder über die Vertrags-ID oder die Berichtsgruppe abzurufen. PromiEvent: Ein versprechender kombinierter Event-Emitter. Wird aufgelöst, wenn der Transaktionsempfang verfügbar ist, ODER wenn dieser send() von einem someContract.deploy() aufgerufen wird, wird das Versprechen mit der neuen Vertragsinstanz aufgelöst. Zusätzlich stehen folgende Ereignisse zur Verfügung: Wenn Sie sich die Onlinedokumentation des Kundenendpunkts ansehen, erhalten Sie das vollständige Ressourcenschema, das die vielen verschachtelten Objekte innerhalb der Entität identifiziert, die ihre eigenen Vertragsklassen und Referenzlinks umfassen.

Comments are closed.