Musterbrief an den vermieter wegen ruhestörung

Alarme können zu hohen Lärmbelästigungen für die Anwohner führen, insbesondere wenn sie nicht ordnungsgemäß gewartet werden und fehlerhaft werden. Es gibt immer mehr Häuser mit Einbruchsalarm sowie Fahrzeuge mit Sicherheitsalarm. Die Regeln müssen klar sein, wenn der Mietvertrag als Abschreckung dienen soll. Je mehr Details desto besser, aber vorsichtsgeboten. Reaktionäre Maßnahmen können zu Einkommensverlusten führen. Der Versuch, alle Verhaltensweisen aufzulisten, die zu Lärmbeschwerden führen könnten, führt zu Problemen wie Diskriminierungsansprüchen. Zum Beispiel kann die Beschränkung der Anzahl der Körper, die sich gleichzeitig in einer Einheit befinden können, den Lärm von rauhen Freunden, die ein Hockeyspiel beobachten, begrenzen, aber es begrenzt auch die Anzahl der Gäste, die an ausgedehnten Familienessen teilnehmen können, was diskriminierend sein kann. Dasselbe gilt für Maßnahmen, die Lärmbeschränkungen nur für Kinder vorgeben. Kürzlich in eine Einheit in einem neuen Gebäude umgezogen.

Ich arbeite spät, so schauen Fernsehen nach Mitternacht und für die ersten 2 Monate hatte keine Probleme Dann hatte gerade vor kurzem die Person unter Band ihre Decke. Ich erkannte sofort, dass mein Fernseher tagsüber laut war und senkte ihn schnell und fühlte mich wie ein Idiot. Am nächsten Abend stellte ich sicher, dass es auf ein niedriges Niveau herunterkam, hörte aber kurz nach Mitternacht klopfen. Ich antwortete nicht, vermutete aber, dass es damit zusammenhängt. Es war Gebäudesicherheit. Anscheinend erzählten sie dem Management, wer mir eine Warnung hinterlassen hat. Ich kaufe keine Sekunde, dass die Sicherheit gerade auf meinem Platz passiert ist und bemerkte meinen Fernseher, ich hatte dies für 2 Monate bei einem zugegebenermaßen zu lauten Volumen getan, aber das war niedrig. Ich bin sicher, dass der Mieter unten beschwerte sich und die Sicherheit wurde angewiesen, ein Ohr auf mich zu halten, konnte es physisch hören, so behauptete es “extrem laut” zu sein, was lächerlich ist. Mein Punkt hier ist, dass Der Klang für die Menschen subjektiv ist, aber mit gängigen Messgeräten leicht objektiv ist. Warum machen Vermieter nicht einfach konkrete messbare Lärmregeln in Dezibel? Ich habe eine App, die diese ffs messen kann. Ich habe auf Kopfhörer getauscht, weil ich den Krieg nicht brauche, aber einige Leute sind lächerlich.

Die kommunen können Einbruchsalarme in einem Wohngebiet begehen. Wenn ein direkter Wechsel mit den Nachbarn zu keiner Verbesserung der Situation führt, sollten Sie den Vermieter oder die Vermieterin schriftlich bitten, sich innerhalb einer angemessenen Frist mit der Störung zu befassen. Gleichzeitig können Sie erwähnen, dass Sie aufhören werden, Miete zu zahlen, wenn innerhalb der genannten Frist keine Verbesserung eintritt, indem Sie das Geld auf einem separaten Konto einbehalten. Sie können eine Mietminderung verlangen, solange die Störung anhält.

Comments are closed.